News rund um das Thema Recht

Aktuelle und interessante News und Beiträge unserer Anwälte und Notare zu den verschiedensten Rechtsgebieten.

News und Beiträge unserer Kanzlei

Hier finden Sie aktuelle und interessante News und Beiträge unserer Anwälte und Notare zu den verschiedensten Rechtsgebieten.

Unsere News- und Artikelseite wächst stetig, damit wir Sie umfassend informieren können.

Gerne stehen wir Ihnen zur individuellen Beratung und Vertretung in allen Rechtsgebieten Fragen zur Verfügung.

Filtern Sie nach Rechtsgebiet bzw. Anwalt oder nutzen Sie die Suche:

Aktuelles

14.01.2021
Arbeitsrecht
Vorsorgliche Urlaubsgewährung bei außerordentlicher fristloser Kündigung

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 25.08.2020 (9 AZR 612/19) entschieden, dass ein Arbeitgeber bei Ausspruch einer außerordentlichen fristlosen Kündigung dem Arbeitnehmer vorsorglich Urlaub gewähren kann für den Fall, dass die außerordentliche fristlose Kündigung das Arbeitsverhältnis nicht auflöst.

– BAG, Urteil vom 25.08.2020, 9 AZR 612/19 –

» mehr erfahren

07.01.2021
Medizinrecht
Zur Verjährungsfrist ärztlicher Behandlungsfehler

Der Bundesgerichtshof hat in einer Entscheidung vom 26.05.2020 (VI ZR 186/17) grundlegende Ausführungen zu der Frage gemacht, in welcher Frist Ansprüche eines Patienten gegen einen Arzt oder ein Krankenhaus aufgrund eines Behandlungsfehlers verjähren.

– BGH Urteil vom 26.05.2020, Az. VI ZR 186/17 – 

» mehr erfahren

23.12.2020
Arbeitsrecht
Auskunftsanspruch des Arbeitgebers gegen den Arbeitnehmer über Vermittlungsvorschläge der Agentur für Arbeit und des Jobcenters

Nach einer klarstellenden Entscheidung des nunmehr für Fragen des Annahmeverzuges zuständigen 5. Senats des Bundesarbeitsgerichts und einer Änderung der Rechtsprechung hat der Arbeitgeber gegen den Arbeitnehmer, welcher Vergütung wegen Annahmeverzug fordert, einen Auskunftsanspruch über die von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter unterbreiteten Vermittlungsvorschläge. Dieser Auskunftsanspruch kann auch im Wege der Widerklage einer Vergütungsklage des Arbeitnehmers entgegengesetzt werden.

– Vgl.: BAG, Urteil vom 27.05.2020, 5 AZR 387/19 –

» mehr erfahren

10.12.2020
Kaufrecht
Konkretisierung des Mangelbegriffs beim Pferdekauf

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte im Oktober 2019 über die Frage zu entscheiden, ob sich folgenlos ausgeheilte Vorerkrankungen negativ auf die Beschaffenheit des Pferdes beim Verkauf auswirken und damit einen Sachmangel begründen. Dies hat der BGH verneint.

– vgl. BGH Urteil vom 30. Oktober 2019 – VIII ZR 69/18 –

» mehr erfahren

Anschrift

Hafenweg 8, 48155 Münster
Postfach 3410, 48019 Münster
Parkmöglichkeiten in hauseigener Tiefgarage

Kontakt